Anzeige

15. Frauen-Forum im Kloster Holzen

Zum 15. Frauen-Forum 2018 kamen dieses Jahr rund 50 Unternehmerfrauen. Veranstaltungsort war das Kloster Holzen (Foto: mikado)

 

Rund 50 Bayerische Unternehmerfrauen im Zimmererhandwerk trafen sich vom 15. bis 16. Juni 2018 zum 15. Frauen-Forum in der Nähe von Augsburg.

Helm auf, Gurte an und ab in den Kletterwald Scherneck (Foto: mikado)

Am ersten Tag hieß es für einige Unternehmerfrauen: Helm auf, Gurte an und ab in den Kletterwald Scherneck. Über „Schlossgespenst“, „Baronesse“ bis zum „Schwarzen Ritter“ – auf elf Parcours konnten sich die Teilnehmerinnen in luftiger Höhe von bis zu 20 Metern durch den Lindenwald am Schloss Scherneck hangeln und klettern.

Am Abend des ersten Tages ging es dann für die Unternehmerfrauen auch schon weiter zum eigentlichen Veranstaltungsort: Zum Kloster Holzen.

Das Thema von Referentin Andrea Stasche war: „Kommunikation von Frauen im männerdominierten Umfeld“ (Foto: mikado)

 

Andrea Stasche, Schauspielerin und Stimm-, Sprech- und Kommunikationstrainerin, gab am zweiten Seminartag buchstäblich den Ton an. Ihr Thema: „Kommunikation von Frauen im männerdominierten Umfeld“. Wenig Theorie, dafür aber viele praktische Beispiele und Übungen halfen den Teilnehmerinnen dabei, Gesten und kommunikative Strategien zu erlernen, die ihnen helfen sollen, zu Wort zu kommen und ihren Standpunkt dabei stimmlich durchzusetzen.

 

Den vollständigen Nachbericht zum Frauen-Forum 2018 gibt es in der September-Ausgabe der mikado. Weiteres Bildmaterial der Veranstaltung finden Sie in der Bildergalerie.

Zurück zur Startseite