Anzeige

Doppelter Grund zur Freude

Sieger in der Kategorie Innenräume ist die Konzerthalle des Susie Sainsbury Theaters in London (Foto: Adam Scott)

 

Das Storey`s Field Center & Eddington Kindergarten in Cambridge gewann den Hauptpreis bei der Verleihung des britischen Holzbaupreises 2018 (Foto: MUMA)

Nomen est omen: Die Carpenters Hall (deutsch: Zimmererhalle) in London war am 20. November 2018 Austragungsort der Verleihung des britischen Holzbaupreises 2018. Gleich zwei Projekte, bei denen Holz vom Verband der amerikanischen Laubhölzer (AHEC) verwendet wurden, zeichnete die Jury aus. Der Gesamtgewinner sowie Preisträger in der Kategorie Gewerbe & Freizeit ist das Gemeindezentrum inklusive Kindergarten Storey’s Field Center & Eddington in Cambridge. Beim Bau des Gebäudes verwendeten die Planer Holz aus der Amerikanischen Weiß-Esche, der Europäischen Eiche und der Kanadischen Rot-Zeder. In der Kategorie Innenräume ging die Auszeichnung an die Konzerthalle des Susie Sainsbury Theaters in London. Der Aufführungsraum aus Holz der Amerikanischen Kirsche bietet 309 Plätze und bildet das Herzstück des Gebäudes.

Zurück zur Startseite