Neue Besen kehren gut

Erscheint in neuer Optik: Die Webseite der BG Bau (Foto: BG Bau)

 

Die BG Bau hat ihrem Internetauftritt einer Neugestaltung unterzogen und erscheint seit Anfang Dezember 2018 in neuer Optik. Unternehmer finden ab sofort alle Themen und Pflichten gebündelt unter dem Menüpunkt „Arbeitsschutz organisieren“. Neu ist auch die Möglichkeit, direkt über das Hauptmenü die am häufigsten nachgefragten Angebote wie beispielsweise „Baustelle anmelden“ oder „Durchgangsarzt suchen“ anzusteuern. Unternehmer, Versicherte, Arbeitsschutzexperten oder private Bauherren können sich über Zielgruppeneinstiege branchenspezifisch informieren. Formulare und mediale Angebote sind im zentralen Menüpunkt „Mediencenter“ gelistet.

Laut Klaus-Richard Bergmann, Hauptgeschäftsführer der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, ist der Relaunch der Webseite aber noch nicht vollständig abgeschlossen: „Weitere Inhalte werden nach und nach hinzugefügt. Funktionalitäten wie beispielsweise das konkrete Angebot von Themenseiten für unterschiedliche Gewerke werden noch ausgebaut. Dabei werden die bereits bestehenden Inhalte natürlich kontinuierlich überprüft und aktuell gehalten.“

Zurück zur Startseite