Anzeige

Studenten aufgepasst!

Bis 31. März 2019 können Arbeiten für den Hochschulpreis Holzbau 2019 eingereicht werden (Foto: Holzbau Deutschland)

 

Holzbau Deutschland und seine Leistungspartner haben den Hochschulpreis Holzbau 2019 ausgelobt. Der Preis würdigt Studierende der Architektur und des Bauingenieurswesens, die sich mit den bauphysikalischen, konstruktiven und architektonischen Möglichkeiten des Baustoffs Holz auseinandersetzen. Eingereicht werden können Entwürfe von Bauwerken, die überwiegend aus Holz und Holzwerkstoffen sowie weiteren nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Die Arbeiten müssen im Sommersemester 2018 entstanden sein, beziehungsweise im Wintersemester 2018/19 entstehen.

Die jeweiligen Fachrichtungen der Hochschulen können bis zu drei Arbeiten einreichen. Letzter Abgabetermin hierfür ist der 31. März 2019. Einsendungen sind ausschließlich online auf der Webseite des Preises möglich. Im Anschluss beurteilt eine Jury die eingereichten Entwürfe. Die Preisverleihung findet zusammen dem Deutschen Holzbaupreis 2019 am 28. Mai 2019 auf der Ligna 2019 in Hannover statt. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 5000 Euro dotiert, das dem einreichenden Lehrstuhl übergeben wird.

Zurück zur Startseite