Anzeige

Waldhauptstadt gesucht

Heidelberg trägt 2018 den Titel PEFC-Waldhauptstadt (Foto: PEFC Deutschland)

 

Mit dem Titel Waldhauptstadt bekommen Städte und Gemeinden die Möglichkeit, ihre nachhaltige und vorbildliche Waldbewirtschaftung in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. In den vergangenen Jahren durften sich Augsburg, Rottenburg am Neckar, Freiberg, Ilmenau, Brilon und zuletzt Heidelberg mit dem Titel schmücken.

Voraussetzung zur Teilnahme am Wettbewerb ist eine PEFC-Zertifizierung des kommunalen Waldes. Interessierte Städte und Gemeinden können ihre Bewerbungsunterlagen noch bis zum 23. November 2018 per E-Mail oder Post an die PEFC-Geschäftsstelle schicken. In der Bewerbung sollte die Kommune bereits skizzieren, mit welchen Maßnahmen oder Aktionen sie 2019 ihren Titel „Waldhauptstadt“ bekannt machen möchte. Als Preis stiftet PEFC Deutschland 1000 Forstpflanzen eigener Wahl für den Stadtwald. Außerdem bekommt die Waldhauptstadt ein Budget von 3000 Euro für Aktivitäten zur Bekanntmachung des Titels.

Zurück zur Startseite