Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Allgemein » ZDB aktualisiert Vertragsmuster für Verbraucher-Bauverträge

ZDB aktualisiert Vertragsmuster für Verbraucher-Bauverträge

Zum 1. Januar 2018 ist die Reform des Bauvertragsrechts in Kraft getreten. Deshalb hat der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) gemeinsam mit dem Eigentümerverband Haus & Grund seine Vertragsmuster an die gültigen Neuerungen angepasst. Die Vertragsmuster sind kostenlos bei ZDB-Landesverbänden, Mitgliedsinnungen und im Internet erhältlich.

(Foto: Zentralverband des Deutschen Baugewerbes)

 

Zur Verfügung stehen zwei Vertragsmuster:

  • Einzelgewerk / Handwerkervertrag (Bauvertrag mit Verbrauchern)
    Dieses Muster kann sowohl für die Beauftragung von Handwerkerleistungen, wie Zimmererarbeiten, als auch für die Beauftragung von Einzelgewerken zur Errichtung eines Ein- bzw. Mehrfamilienhauses verwendet werden.
  • Einfamilienhaus / Schlüsselfertigbauvertrag (Verbrauchervertrag)
    Wird ein Bauunternehmen mit der schlüsselfertigen Errichtung eines Ein- oder Mehrfamilienhauses auf dem Grundstück des Eigentümers beauftragt, kommt dieses Muster zum Einsatz. Außerdem kann es auch verwendet werden, wenn der Bauunternehmer erhebliche Umbaumaßnahmen an einem bestehenden Gebäude erbringt, die einem Neubau gleichkommen. In beiden Fällen müssen sämtliche Leistungen zur schlüsselfertigen Errichtung aus einer Hand erbracht werden.

Zu beiden Verträgen stellt der ZDB Tipps zum Anwendungsbereich und dem Ausfüllen der Verträge bereit. Beide Muster können als PDF-Datei heruntergeladen und direkt am Bildschirm ausgefüllt werden.

Zurück zur Startseite