Anzeige

mikado Magazin Archiv

128 Ausgaben verfügbar
Ausgabe 12.2014

Ausgabe 12.2014

Holz ist Weltmeister: Egal ob in die Schweiz, die USA, nach Norwegen, Japan oder in die Niederlande: Holzbauer aus Deutschland exportieren ihr Holzbau-Know-how in die ganze Welt. Wie sich der Holzbaumarkt in den jeweiligen Ländern entwickelt und worauf Unternehmer in fernen Ländern zu achten haben, lesen Sie in dieser Ausgabe ab Seite 12.

Zur Ausgabe
Ausgabe 11.2014

Ausgabe 11.2014

So klappt die Ferienplanung: 500 Häuser am Bostalsee im Saarland sind in nur 18 Monaten durch Raummodul- und Elementbauweise fertig geworden. Ein Firmenverbund von Holzbauunternehmen aus dem Raum Vechta in Niedersachsen realisierte das Bauvorhaben.

Zur Ausgabe
Ausgabe 10.2014

Ausgabe 10.2014

Paradiese für Kinder: Seit 1. August 2013 hat jedes Kind ab einem Jahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in einer Kindertagesstätte. Aber es gibt immer noch nicht ausreichend Plätze. Das schafft ein großes Marktpotenzial für den Holzbau – weil Holz kurze Bauzeiten ermöglicht und eine Wohlfühlatmosphäre schafft.

Zur Ausgabe
Ausgabe 9.2014

Ausgabe 9.2014

Eine Gemeinde hat ihr 1756 errichtetes Schulhaus zu einem Bürgerhaus umgebaut. Dabei galt es, drei unterschiedliche Funktionsbereiche in die Struktur eines alten Fachwerkgebäudes zu integrieren und gleichzeitig die aktuellen Anforderungen an bauliche Sicherheit, Schallschutz und Energieoptimierung zu erfüllen.

Zur Ausgabe
Ausgabe 8.2014

Ausgabe 8.2014

Die neue Energieeinsparverordnung gilt seit dem 1. Mai dieses Jahres. Wesentliche Änderungen betreffen den Energieausweis und einige Punkte der Wärmedämmung. Wer künftig Energieausweise erstellt, muss eine Registriernummer beantragen. Davon verspricht sich der Gesetzgeber eine bessere Kontrolle.

Zur Ausgabe
Ausgabe 7.2014

Ausgabe 7.2014

Entspannte Stunden in Holz: Holz ist ein Material zum Wohlfühlen. Das sah auch der Bauherr des Familienhotels in Weimar so. Für seinen Neubau wählte er die Massivholzbauweise. Der Erfolg ließ nicht auf sich warten: Seine Zimmer sind gefragt. Und am Bodensee wurde ein ehemaliger Amtshof zum Bio-Hotel saniert. Fühlt sich auch gut an.

Zur Ausgabe
Ausgabe 6.2014

Ausgabe 6.2014

Holz wohnt in der Stadt: Städte und Ballungszentren boomen. Im wachsenden Markt des mehrgeschossigen Bauens kann der Holzbau seine Trümpfe voll ausspielen. Der Berliner Architekt Tom Kaden hat schon viele Mehrgeschosser geplant und umgesetzt. Er bevorzugt Baulücken in Großstädten wie Berlin oder Hamburg.

Zur Ausgabe
Ausgabe 5.2014

Ausgabe 5.2014

Aus Platz für zwei mach Platz für vier: Das zeigt eine Sanierung und Dachaufstockung eines 1970er-Jahre-Bungalows. Mit 120 m² großzügig dimensioniert, war das Haus als Alterssitz für ein Paar konzipiert – für eine vierköpfige Familie aber zu klein. Also gab es eine Aufstockung mit einer Holzrahmenkonstruktion.

Zur Ausgabe
Ausgabe 4.2014

Ausgabe 4.2014

Holz eröffnet neue Dimensionen: Die Logistikbranche gilt in der Öffentlichkeit nicht gerade als ökologischer Vorreiter. Und doch gibt es Logistik-Unternehmen, die ihr Handeln konsequent dem Gedanken der Nachhaltigkeit unterwerfen. Die Schachinger Logistik achtete beim Bau ihrer neuen Halle ganz besonders auf Bauökologie und Energieeffizienz.

Zur Ausgabe
Ausgabe 3.2014

Ausgabe 3.2014

Schöner Wohnen mit Genuss Hohe Wohnqualität und kurze Bauzeiten: Damit überzeugt das Wohnen im Holzhaus. Diese Eigenschaften hat sich auch eine Architektin zunutze gemacht und baute sich mitten in Erfurt ihr Traumhaus aus Holz.

Zur Ausgabe
Ausgabe 1-2.2014

Ausgabe 1-2.2014

Welche Dimensionen mit dem Baustoff Holz möglich sind, zeigt beispielsweise das neue Multifunktionsstadion „Allianz Riviera“ in der französischen Stadt Nizza. Das Plusenergie-Stadion hat eine organisch geschwungene netzartige Holz-Stahl-Konstruktion, die die Arena umschließt und über die Tribünen kragt.

Zur Ausgabe