Werbung
Werbung
mikado Ausgabe 06.2021

mikado Ausgabe 06.2021

Das Unternehmermagazin für Holzbau und Ausbau informiert Sie mit der Ausgabe 06.2021 über folgende Themen:

Thema des Monats

Inhaltsverzeichnis

  • Einführung

  • Holzbau bedeutet Klimaschutz

    Holzbau bedeutet Klimaschutz

    Leuchtturmprojekte machen den Holzbau populär, zeigen das hohe erreichte technische Niveau und die wachsende Bedeutung des Holzbaus für eine nachhaltige Stadtentwicklung und das ökologische Bauen.

    Mehr lesen ...
    Brettsperrholz – Rückblick und Ausblick

    Brettsperrholz – Rückblick und Ausblick

    Ohne Brettsperrholz wäre mehrgeschossiges Bauen in Holz deutlich aufwendiger. Leuchtturmprojekte wie das SKAIO in Heilbronn, das HoHo in Wien und weitere geplante Holzhochhäuser mit bis zu 29 Geschossen werden erst mit Brettsperrholz realisierbar.

    Mehr lesen ...
    Regional ist Trumpf

    Regional ist Trumpf

    Klimaschutz ist eine Frage der Verarbeitungskette und kurzer Wege – auch bei (Massiv-)Holzprodukten. Regionalität wird in Ausschreibungen bedeutender.

    Mehr lesen ...
    Holzbau ganzheitlich gedacht

    Holzbau ganzheitlich gedacht

    Bei der Planung von mehrgeschossigen Holzbauten ist zukünftig mehr denn je konzeptionelles Denken gefragt. Wichtig dabei: Die übergeordneten Ziele gleich zu Beginn definieren und zielstrebig verfolgen.

    Mehr lesen ...
  • Projekte

  • Stadtteil wird qualitativ aufgewertet

    Stadtteil wird qualitativ aufgewertet

    Beim „BUGGI 52“ in Freiburg wurden sieben Geschosse in Holzständerbauweise realisiert. FSC-zertifiziertes Holz kam für die Fassade, die Wände und das Treppenhaus zum Einsatz – und sogar für den Aufzugschacht.

    Mehr lesen ...
    Holz in Hilden

    Holz in Hilden

    Architektur und Umgebung spielen beim Lernen eine zentrale Rolle. Um den Schülern des Helmholtz-Gymnasiums ein bedarfsgerechtes Umfeld zu bieten, entschied sich die Stadt Hilden für einen Schulneubau in Holzbauweise.

    Mehr lesen ...
    Dachkonstruktion knackt Rekorde

    Dachkonstruktion knackt Rekorde

    Der österreichische Handelsbetrieb Handl hat sich in Pians eine neue Gastro-Service-Halle bauen lassen. Die Besonderheit ist die riesige Holzdecke mit einer Fläche von 650 m². Entstanden ist das Dach durch Teamwork von Industrie und Wissenschaft.

    Mehr lesen ...
    Auf Stelzen gestellt

    Auf Stelzen gestellt

    In München entsteht gerade ein neues Wohnhaus in Systembauweise. Das Besondere daran: Das Gebäude ragt auf Stelzen über einem Parkplatz empor. So vereint das Bauwerk zwei Nutzungen kostengünstig unter einem Dach.

    Mehr lesen ...
    Holz mit doppeltem Boden

    Holz mit doppeltem Boden

    In Berlin-Marzahn entwickelt die DIBAG derzeit ein nachhaltiges Gebäudeensemble von Bürobauten, darunter eines in Holzbauweise. Für die Geschossdecken kamen Holzelemente mit Hohlbodenaufbau zum Einsatz.

    Mehr lesen ...
    Leuchtturm-Projekt aus CLT

    Leuchtturm-Projekt aus CLT

    Das siebenstöckige Green Office Enjoy in Paris gilt als eines der klimafreundlichsten Bürogebäude unserer Zeit. Der hohe Holzanteil sorgt dafür, dass ein Positiv-Energiestandard erreicht werden konnte

    Mehr lesen ...
    Schön und  kostengünstig

    Schön und kostengünstig

    Die Kindertagesstätte in Markdorf ist das Ergebnis eines kombinierten Wettbewerbs mit Architekt und Generalunternehmer. Diese Kooperation hatte sich schon in vorangegangenen Objekten bestens bewährt.

    Mehr lesen ...
    Vollholz für den Erlenhof

    Vollholz für den Erlenhof

    Inmitten der Allgäuer Bergwelt wurde der Bio-Heumilch-Hof der Familie Gehring im Jahr 2019 nach einem Brand wieder aufgebaut. Im Neubau des Erlenhofs kamen leim- und metallfreie Vollholzelemente zum Einsatz.

    Mehr lesen ...
    Viel Holz auf  dem Berg

    Viel Holz auf dem Berg

    Der zweithöchste Schwarzwaldgipfel schmückt sich mit heimischem Holz: Das neue Bergrestaurant auf dem Kandel gilt als Musterbeispiel für gelungene Regionalität

    Mehr lesen ...
    Anders, aber besser

    Anders, aber besser

    Tragende Innenwände, nicht tragende Außenwände und eine HBV-Decke: Dieses Projekt in Berlin ist anders. Und so löst die Aufstockung statische und bauphysikalische Anforderungen sogar besser, als es der Regelfall ist.

    Mehr lesen ...
    Ein Holzbau  mit Symbolkraft

    Ein Holzbau mit Symbolkraft

    Neun Stockwerke in knapp einem halben Jahr, ein Stockwerk in nur zwölf Tagen: Die Bauzeit des Palazzo Méridia in Nizza hat Vorbildcharakter, die Konstruktion auch. Für die schnelle Montage erhielt das Gebäude Verbinder aus Deutschland.

    Mehr lesen ...
  • Technik

  • Holzrahmenbau –  aktueller denn je

    Holzrahmenbau – aktueller denn je

    Jährlich steigt die Anzahl realisierter Holzbauten. Es werden schon in einer frühen Projektphase Entscheidungen über die Konstruktionsart des zu planenden Gebäudes erwartet. Bei der Festlegung der Bauweise gibt es aber viel zu beachten.

    Mehr lesen ...
    Umgang mit BSP –  aber richtig!

    Umgang mit BSP – aber richtig!

    Die Studiengemeinschaft Holzleimbau und der Fachverband der Holzindustrie Österreich haben im Januar 2021 ein aktualisiertes „Merkblatt für Brettsperrholz (BSP)“ vorgestellt. mikado zeigt die wichtigsten Tipps und Fakten daraus.

    Mehr lesen ...
    Brandwände im Holzbau

    Brandwände im Holzbau

    Brandwände nehmen im Bauwesen einen besonderen Stellenwert ein, wenn es um den Schutz von Menschen und Gebäuden geht. Abhängig von der Gebäudeklasse bieten sich für deren Ausführung sichere wirtschaftliche Konstruktionslösungen in der Holzbauweise an.

    Mehr lesen ...