Anzeige
mikado Ausgabe 3.2018

mikado Ausgabe 3.2018

Das Unternehmermagazin für Holzbau und Ausbau informiert Sie mit der Ausgabe 3.2018 über folgende Themen:

Thema des Monats

Sie haben sich noch nicht registriert oder sind kein Abonnent der Zeitschrift mikado, möchten sich aber das E-Paper trotzdem ansehen, dann öffnen Sie bitte die Demo-Version

Inhaltsverzeichnis

  • Thema des Monats

  • Wohngesund, öko und effizient

    Wohngesund, öko und effizient

    Es gibt sie doch, die eierlegende Wollmilchsau: Das beweist ein Wohnhaus mit Büro und Ferienappartements in Betzenstein. Der Neubau ist multifunktional, seniorengerecht und wohngesund.

    Mehr lesen ...
    Solidarität, Vertrauen, Holzbau

    Solidarität, Vertrauen, Holzbau

    Eine Baugemeinschaft errichtet bei Wismar ein Dorf aus ökologischen Holzrahmenhäusern. Die ganzheitliche Ausführung setzt ein gesamtgesellschaftliches Zeichen.

    Mehr lesen ...
  • Details im Griff

  • Die Dampfbremse war schuld

    Die Dampfbremse war schuld

    Der dritte Teil der Reihe zum Feuchteeintrag bei unbelüfteten Flachdächern beschäftigt sich mit Feuchteeintritten, die während der Bauphase erfolgen.

    Mehr lesen ...
  • Management

  • Fitnesspaket fürs Erfolgsmodell

    Fitnesspaket fürs Erfolgsmodell

    Ford hat den Transit Custom gründlich aufgefrischt – inklusive Facelift, das dem Eintonner gut zu Gesicht steht. Das renovierte Cockpit ist viel übersichtlicher als zuvor, und das ist noch nicht alles.

    Mehr lesen ...
  • Produkt und Praxis

  • Holzbau überzeugt auf ganzer Linie

    Holzbau überzeugt auf ganzer Linie

    Günstiger, schneller, aber vor allem schöner: Die Gemeinde Haiming entschied sich beim Neubau der Sporthalle bewusst für die Holzkonstruktion.

    Mehr lesen ...
  • Zimmermeisterdach

  • Harte Bedachung

    Harte Bedachung

    Eine ins Dach integrierte Photovoltaikanlage macht ein Familienunternehmen unabhängig von den Strompreisen. Gleichzeitig ist sie eine vollwertige Bedachung.

    Mehr lesen ...
  • Architektur

  • Tradition modern interpretiert

    Tradition modern interpretiert

    Die 21 Wohnhäuser in Garmisch ergeben ein harmonisches Bild. Von außen ist die individuelle Raumgestaltung nicht zu erkennen.

    Mehr lesen ...