Werbung

mikado Ausgabe 7.2009

Immer mehr Unternehmen setzen bei ihren Neubauten auf Holz. Das ist ökonomisch und ökologisch vernünftig und chic. Kurz: Es fördert ein positives Firmenimage – nach innen bei den Mitarbeitern und nach außen bei den Kunden.

Zur Ausgabe

mikado Ausgabe 6.2009

Einer der größten Vorteile des Baustoffs Holz: große Elemente werkseitig vorfertigen. Das geht bequem, exakt und schnell. Modulares Bauen spart Zeit und erlaubt flexible Lösungen.

Zur Ausgabe

mikado Ausgabe 5.2009

Die Nachverdichtung des Baubestands ist eine der großen Bauaufgaben der Zukunft. Auf dem Dach kann der Holzbau seine Vorteile voll ausspielen: Er ist leicht und lässt sich schnell montieren. Das spart Zeit und Geld.

Zur Ausgabe

mikado Ausgabe 4.2009

Nicht mehr als 15 kWh/(m²a) darf der Jahresheizwärmebedarf eines Gebäudes betragen, damit es sich „Passivhaus“ nennen darf. Der Energiestandard wird immer populärer, auch bei Wohnanlagen und Möbelhäusern.

Zur Ausgabe

mikado Ausgabe 3.2009

Energieeffizienz und energetische Sanierung sind aktuell die Top-Themen. Fassaden und Fenster übernehmen eine Schlüsselrolle am Bau, denn sie sind die Schnittstellen zwischen drinnen und draußen, warm und kalt.

Zur Ausgabe

mikado Ausgabe 1-2.2009

Holz beweist Qualität. Das zeigen hölzerne Hallen, Lagerstätten und Brücken.

Zur Ausgabe