Werbung
Werbung
Ausgabe 05.2022 Unternehmensführung

Betriebsübergabe – wie Franchise hilft

Wenn man als Holzbau-Unternehmer Glück hat, dann stehen die eigenen Kinder in den Startlöchern und warten darauf, selbst die Verantwortung im Betrieb zu übernehmen. Doch dieser Generationenwechsel ist nicht so einfach, wie er sich anhört. Zumal es immer weniger junge Menschen in die Handwerkerberufe zieht. Hinzu kommt, dass Unternehmer ihren Betrieb oftmals nur an sehr gute Hände weitergeben möchten. Aufgrund der Kluft zwischen Angebot und Nachfrage wird das mehrere Anläufe in Anspruch nehmen. Mit dem Gedanken an eine Unternehmensübergabe sollte man sich daher frühzeitig auseinandersetzen.

Fakt ist: Ohne kompetente Beratung aus verschiedenen Bereichen ist eine seriöse Firmenübergabe nicht erfolgreich realisierbar. In dieser Phase ist eine enge Zusammenarbeit mit Banken, Steuerberatern, Rechtsanwälten und Notaren bzw. Wirtschaftsprüfern unerlässlich.

PDF herunterladen (192 KB)

Zurück zur Übersicht