Werbung
Werbung
Ausgabe 07.2021 Unternehmensführung

Handwerklicher Holzbau 4.0

Alle Zeichen im Holzbau stehen auf Wachstum: Nur so kann man am rasant steigenden Auftragsvolumen partizipieren, die Markposition halten oder gar verbessern und das Risiko steigender Materialpreise bei vollen Auftragsbüchern minimieren. Andererseits mehren sich warnende Stimmen, die angesichts der lange andauernden Coronakrise mögliche Auftragsrückgänge befürchten. Zwar werden Letztere aus heutiger Sicht vermutlich in erster Linie den konventionellen Massivbau treffen, aber etwas Vorsicht kann dennoch nicht schaden.

PDF herunterladen (370 KB)

Zurück zur Übersicht