Werbung
Ausgabe 12.2021 Recht

Immer sicher unterwegs

Vor der Abfahrt steht zuerst eine Überprüfung des Transporters an: Schnee und Eis müssen gegebenenfalls entfernt werden. „Das gilt nicht nur für die Scheiben und die Scheinwerfer, sondern auch für das Dach des Transporters“, betont Christina Müller von der Nürnberger Versicherung. „So kann der Schnee bei der Fahrt weder auf die eigene Windschutzscheibe gelangen, noch eine Gefahr für andere darstellen.“ Wer mit verschneitem Dach am Verkehr teilnimmt, dem droht zudem ein Bußgeld bis zu 90 Euro.

PDF herunterladen (77 KB)

Zurück zur Übersicht