Werbung
Werbung
Ausgabe 12.2020 Unternehmensführung

Individuell dank Modulbaukasten

Nach einer Durststrecke in den letzten beiden Dekaden boomt in der Tschechischen Republik angesichts einer guten Konjunkturlage der Bau von Wohnungen, Büros und Gewerbegebäuden. Im ersten Halbjahr 2018 stieg der Wert der Bauleistungen zum Beispiel um zwölf Prozent. Allerdings droht der Branche eine Überhitzung, was in der Folge bereits zu einer flacheren Anstiegskurve führte: Die Kapazitäten vieler Bauunternehmen sind so ausgelastet, dass Firmen Aufträge verschieben oder sogar ablehnen mussten – umso mehr, als neues Fachpersonal kaum noch zu bekommen ist.

PDF herunterladen (435 KB)

Zurück zur Übersicht