Werbung
Ausgabe 11.2022 Unternehmensführung

Umbruch in kleinen Schritten

Vorab gesagt: Zwischen dem europäischen und dem amerikanischen Holzbau liegen Welten. Zum Beispiel ist der Holzbau in den USA vor allem von den Building Codes geprägt – Bauvorschriften, die eine Inspektion des offenen Elements auf der Baustelle vorschreiben und den Vorfertigungsgrad limitieren. Fortschrittliche Holzbau-Unternehmen zeichnen sich vor diesem Hintergrund dadurch aus, dass sie einseitig beplankte Elemente auf die Baustelle liefern. Wie in Europa wird die zunehmende Personalknappheit zum Motor für Veränderungen. Die vorherrschende Holzbauweise in den USA ist das „Stick Framing“. Dabei werden standardisierte Stiele und Beplankungen auf die Baustelle geliefert, wo sie mit Kappsäge und Nagelpistole zum fertigen Haus oder Gebäude zusammengebaut werden.

PDF herunterladen (683 KB)

Zurück zur Übersicht