Werbung
Werbung
Ausgabe 1-2.2021 Unternehmensführung

Wer laut ist, verliert – wer zuhört, gewinnt

Ein gutes Netzwerk macht Menschen und Unternehmen erfolgreich. Denn Geschäfte und Verträge werden zwischen Menschen und nicht zwischen Firmen geschlossen. Klar ist: Wer sich sympathisch ist, arbeitet gerne zusammen, schafft Kooperationen und empfiehlt sich weiter. Da aktuell persönliche Treffen schwierig sind, gewinnen der digitale Austausch und das Netzwerken an Bedeutung. Offenheit, ehrliches Zuhören und ein klares Ziel sind dabei die wichtigsten Schlüssel. Im Frühjahr 2020 brach weltweit die Corona-Pandemie aus und persönliche Treffen waren plötzlich nur noch eingeschränkt möglich. „Es fühlte sich wie Stillstand an. Da habe ich gemerkt, dass mir das Netzwerken wirklich fehlt“, sagt Obermeisterin Daniela Baisch von der Zimmererinnung Sigmaringen. „Ich wollte wissen, wie es den anderen Holzbaubetrieben und unseren Partnern geht. Wie sie mit der Situation umgehen und welche Ideen sie haben.“

PDF herunterladen (487 KB)

Zurück zur Übersicht