Vier Bauwerke zeichnet die Fachjury in diesem Jahr mit dem Deutschen Holzbaupreises 2019 aus. Unter Leitung von Professor Werner Sobek hatte die Jury 157 Arbeiten bewertet, die von Neubauten über Gebäudesanierungen bis zu neuen Entwicklungen auf dem Produktsektor reichten. Neben einem Forschungsvorhaben erhalten zudem zehn weitere Bauwerke eine Anerkennung. Auch die Gewinner des Hochschulpreises Holzbau wurden bekanntgegeben.

Verwandte Beiträge

  • Erlus- und Velux-Stand auf der Messe BAU 2019 München

    Die BAU 2019 erreichte in diesem Jahr neue Spitzenwerte. Insgesamt 2250 Austeller aus 45 Ländern…