70 Jahre Opitz

Opitz Holzbau und Solar feierte seinen runden Geburtstag mit einem Zukunftstag mit 250 Gästen und den bekannten Referenten Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer und Dr. Franz Alt.

Jens Peter Golde (Bürgermeister Neuruppin), Martin Opitz, Ralf
Christoffers (Wirtschaftsminister Brandenburg), Dr. Franz Alt, Prof. Dr.
Ferdinand Dudenhöffer, Sabine Opitz-Becker (Marketing), Bodo Mierisch (v.l.n.r.)

Einen runden Geburtstag
feierte Opitz am 18. Juni 2011: 70 Jahre alt wird die Firma, die der
Vater des heutigen Firmenchefs Martin Opitz als Tiefbauunternehmen in Köln
gründete. Über den Weg einer klassischen Bauunternehmung und einer
Fertigbaufima expandierte das Unternehmen bis zum heutigen Firma Opitz Holzbau
und Solar.

Am Hauptsitz in Neuruppin wurde
der große Geburtstag des innovativen Unternehmens gefeiert. Zum offiziellen kamen
Vertreter aus Politik und Wirtschaft, zudem sprachen der der „Autopapst“ Prof.
Ferdinand Dudenhöffer und Dr. Franz Alt, der Verfechter regenerativer Energien.

 

Martin
Opitz und Referent Dr. Franz Alt an einem der neuen Opitz Windräder

Zurück zur Übersicht