Anzeige

Holzbauforum Verona: Modulbauweise für Hotels

DSC_0781Das Holzbau-Forum Italien 2016 bot Holzbauern, Planern, Ingenieuren und Architekten am 11. März 2016 reichlich Gelegenheit, sich über aktuelle Holztragwerke bzw. Holzkonstruktionen zu informieren. Mit über 350 Teilnehmern konnten sich die Veranstalter über einen Besucherzuwachs von rd. 30 % freuen. Einen Themenschwerpunkt der Referate bildete die Modulbauweise. So berichtete Giovanni Spatti (Fa. Wood Beton, Iseo) über seine Erfahrungen mit dem Hotelprojekt „Moxy Hotels“. Die Gebäude entstehen in Holzmodulbauweise und können entsprechen rasch gebaut werden. Die Idee dahinter stammt von Ikea. Die Schweden haben sich für die preisgünstige Moxy-Hotelkette mit der Marriott-Gruppe zusammen getan. Ikea gründete dafür die Immobilienfirma Inter Hospitality, die vom norwegischen Hotelbetreiber Nordic Hospitality gemanagt wird. Das erste Hotel steht beim Flughafen Malpensa/Mailand und hat seit Ende 2014 geöffnet. In München. Frankfurt und Berlin sollen noch 2016 Hotels eröffnet werden. Weitere Gebäude mit 150 bis 300 Zimmern seien weltweit in Planung. Interessant: Die Inneneinrichtung der Hotels stammt nicht von Ikea.

Weitere Bilder zur Veranstaltung gibt es in der mikado-Bildergalerie.

Zurück zur Übersicht