Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Management » Fiskus sponsert die Mitarbeitergesundheit

Fiskus sponsert die Mitarbeitergesundheit

Viele Unternehmen haben mit einem hohen Krankenstand zu kämpfen. Folgerichtig greift der Fiskus Firmen bei der Gesundheitsförderung von Mitarbeitern unter die Arme.

Rückenschmerzen, Bluthochdruck oder Burnout: Die Liste der typischen Erkrankungen von Mitarbeitern ist lang. Aktuell liegt der Krankenstand in Deutschland so hoch wie in den letzten zwei Jahrzehnten nicht mehr. Schnell leiden Arbeitsqualität und Produktivität – und damit der wirtschaftliche Erfolg von Unternehmen.

Der zunehmende Fachkräftemangel rückt das Thema noch stärker in den Fokus. Aus diesem Grund setzen Firmen immer öfter auf Prävention im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. Dazu zählen Bewegungs- und Ernährungskurse oder Seminare zur Stressbewältigung.

Download

Zurück zur Übersicht