Anzeige
Sie sind hier: Startseite » Management » Büro » Gewusst wie: Social-Media-Marketing

Gewusst wie: Social-Media-Marketing

Social-Media-Kanäle sind ein wichtiger Teil der Unternehmenskommunikation– auch im Holzbau. Doch welche Plattformen soll mein Betrieb bedienen? Wie viele Beiträge pro Woche sind sinnvoll?

Handwerker halten sich in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram & Co. noch stark zurück, dabei funktioniert es ganz einfach. Sicherlich haben viele Ihrer Mitarbeiter ein Smartphone und können Fotos einer Baustelle, bei einem Richtfest, Bauherrenabend oder Ähnlichem machen und posten.

Die sozialen Netzwerke sind bildlastig – und genau hier liegt Ihre Stärke. Der Holzbau kann wirklich tolle Bilder bieten. Als Erstes müssen Sie festlegen, welche Kanäle Ihnen marketingtechnisch nützen. Facebook und Instagram sind sicherlich die bekanntesten und deshalb die wichtigsten. Konzentrieren
Sie sich also auf diese beiden Kanäle und eröffnen Sie dort eine Unternehmensseite für Ihren Betrieb.

Für Facebook sowie für Instagram gilt: regelmäßig posten. Bei Facebook reichen zwei bis drei Beiträge pro Woche, auf Instagram dagegen sollten Sie mindestens jeden zweiten Tag einen Beitrag veröffentlichen und sich so ins Gedächtnis rufen. Dabei ist es von großer Bedeutung, Neugierde für Ihre Zimmerei zu wecken.

Download

Zurück zur Übersicht