Die vom Abbé Pierre 1949 gegründete Wohltätigkeitsorganisation Emmaus ist in ganz Frankreich durch ihre Fürsorge für die Armen bekannt. Zu ihren Aktivitäten gehört schon lange das Sammeln und Verwerten von Altkleidern. Die verarbeitet seit einigen Jahren die angegliederte Betriebsgruppe Le Relais zum Dämmstoff „Métisse„. Dem asergemisch, das zu 70 Prozent aus Baumwolle besteht, werden 15 Prozent schmelzbare Polyesterfasern beigemischt, die ihm beim Aufbereiten und Walken unter Hitze Halt geben. Das Produkt erreicht einen Dämmwert von 039 und erhielt in Frankreich 2008 die bauaufsichtliche Zulassung.

Der Dämmstoff „Métisse“ besteht aus recycelten Altkleidern

Verwandte Beiträge