Werbung
Werbung
Computergrafik

Die 2D- und 3D-Daten von Spax-Schrauben in diversen Datenformaten können den Planungsprozess optimieren (Foto: Spax/Cadenas)

Auf dem neuen Spax BIM Portal stehen ab sofort sämtliche relevanten Daten aus dem Schrauben- und Befestigungssortiment des Herstellers zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Die BIM Daten (BIM steht für Buidling Information Modeling) werden auf dem Spax Portal in drei unterschiedlichen Detaillierungsgraden (LODs) zur Verfügung gestellt und können in nahezu 100 verschiedenen 3D und 2D CAD Dateiformaten nach Bedarf heruntergeladen werden. „Damit stellen wir sicher, dass sämtliche Planungsbeteiligten alle wichtigen Informationen jederzeit stets aktuell zur Verfügung stehen und alle Verantwortlichen eines Projektes auf dem gleichen Wissensstand sind“, so Christoph Hessel, Produktmanager bei Spax International. „Darüber hinaus wird durch den verbesserten Datenabgleich die Produktivität des Planungsprozesses hinsichtlich der Kosten, Termintreue und der Qualität gesteigert.“

Im neuen BIM Portal lassen sich alle Angaben hinsichtlich der statischen Parameter der Schrauben, aber auch zu den Spax-typischen Merkmalen zu Antrieb, Oberfläche, Gewinde- und Kopfform oder Spitze finden. Kommen mehrere Produkte infrage, lassen dieses sich per Mausklick über einen Teilevergleich gegenüberstellen. Aus den Angaben der gewählten Schrauben können Nutzer sowohl ein CAD Modell als auch ein PDF-Datenblatt generieren. Das BIM-Portal stellt damit sicher, dass Kunden die gewohnte Qualität auch in digitaler Form erhalten. Das SPAX BIM Portal steht zur Verfügung unter: http://spax.partcommunity.com

Verwandte Beiträge