Werbung
Werbung
Drei Männer im Gespräch

Ergänzend zum theoretischen Teil finden auch praxisorientierte Seminareinheiten in der hausinternen Werkstatt von Heco statt (Fotos: Heco-Schrauben)

Fachhändlern und Verarbeitern aus den Bereichen Innenausbau, konstruktiver Holzbau und Dübeltechnik bietet Heco-Schrauben erneut Fortbildungen an. Das Seminarangebot für das erste Halbjahr 2020 ist jetzt online abrufbar.

„Um als Fachhändler professionell zu beraten, oder als Verarbeiter optimal zu planen und reibungslos zu montieren, ist aktuelles Wissen über Befestigungslösungen das A und O. Mit unseren Schulungen bieten wir einen Überblick über das breite Spektrum an Montagemitteln sowie deren Einsatzmöglichkeiten und unsere Services“, berichtet Andreas Hettich, Leiter Business Development bei Heco. In den Seminaren erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über aktuelle Normen und Zulassungen und erhalten damit Orientierung und Sicherheit bei der Wahl geeigneter Befestigungsmittel. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer die Einsatzmöglichkeiten der Montagemittel kennen und können diese direkt selbst testen. Damit bietet das Schramberger Unternehmen mit seinem Seminarprogramm die Grundlage für wirtschaftliche und sichere Montagen in Holz und Beton.

Die Fortbildungen sind zielgruppengerecht in Fachhandels- und Handwerkerseminare gegliedert. Bestandteil aller Seminare ist eine Betriebsbesichtigung. Hierbei erleben die Teilnehmer die Entstehung einer Schraube vom Draht bis zum verkaufsfertigen Produkt. Die Fortbildung für Fachhändler besteht aus einem zweitägigen Grundseminar. Bei einem fachspezifischen Aufbauseminar im Holzbau, Innenausbau oder in der Dübeltechnik werden die Kenntnisse gezielt vertieft. In den praxisorientierten Schulungen für Zimmerer, Dachdecker, Schreiner, Laden- oder Innenausbauer werden gewerkespezifische Schwerpunkte gesetzt. Der aktuelle Seminarkatalog ist hier abrufbar.

 

Titelbild Heco Seminarprogramm 2020

Der aktuelle Heco-Seminarkatalog ist online verfügbar unter www.heco-schrauben.de

Verwandte Beiträge