Werbung
Werbung

Mit der neuen Bibliothek wurde ein unverwechselbares Bürgerzentrum geschaffen (Foto: The Moment It Clicks – Phil Noller)

Am 2. Dezember 2020 wurden die Gewinner des 21. Australian Timber Design Awards bekannt gegeben. Die Architekten BVN und Planer TTW erhielten den Hauptpreis für das Projekt „Marrickville Library“ – konstruiert, produziert und verschifft von Rubner Holzbau, koordiniert vom australischen Partner Theca. Das Projekt gewann zudem die Kategorie „Public“. Mit „The Link“ in Chadstone gewann ein weiteres Projekt mit Beteiligung des Unternehmens die Kategorie „Stand-alone Structure“.

 

 

Mehr als eine Bibliothek

Mit der neuen Bibliothek im australischen Marrickville wurde ein unverwechselbares, umweltfreundliches und einladendes Bürgerzentrum geschaffen, das über den ursprünglichen Nutzen einer Stätte der reinen Büchersammlung weit hinausreicht. Seit August 2019 erwartet die Besucher der Bibliothek in Marrickville reichlich Platz zum Sitzen, Lesen, Arbeiten und Treffen mit viel natürlichem Licht. Großzügige bodentiefe Fenster schaffen einzigartige Ausblicke von innen nach außen auf die grüne Rasenfläche mit den öffentlich zugänglichen Kunstwerken. Über geschwungene Balkone wird der Blick auf die Bibliotheksbücher gewährt, die auch eine Vielzahl an Lese- und Lernräumen miteinander verbinden. Einzelne Etagen fügen sich über Lichtbrücken mit dem Altbau zusammen und bieten zahlreiche, offene Bereiche für Treffen. Und irgendwo in diesem Gebäude findet sich sicherlich auch eine Leserin oder ein Leser, die sich mit dem Holzbau als Lektüre intensiver beschäftigt.

Erhöhte Aufmerksamkeit galt auch dem Thema Nachhaltigkeit. Nicht nur wegen der adaptiven Umnutzung des ehemaligen Krankenhausgebäudes, sondern vor allem auch wegen der Planungsmerkmale. Natürliche und gemischte Lüftungsanlagen sind ebenso vorhanden wie auch Doppelböden, eine kontrollierte Sonneneinstrahlung durch Dachüberstände, mehrere Regenwassersammeltanks sowie ein äußerer Sonnenschutz.

 

The Link

Und auch das zweite Bauwerk, bei dem das Holzbau-Unternehmen mitgeholfen hat, kann sich sehen lassen. Mit mehr als 530 Geschäften und jährlich 20 Millionen Besuchern gilt das Chadstone Einkaufszentrum in Melbourne als das größte Shopping-Center in Australien. Für eine zusätzliche Attraktion sorgt der mit Jahresende 2019 eröffnete Chadstone Link, ein umweltfreundlicher Verbindungsweg für Fußgänger aus Lärchen-Brettschichtholz, den das Unternehmen aus Brixen innerhalb von 20 Wochen realisierte.

Verwandte Beiträge