Werbung
Forum Holzbau Bauphysik

Die 6. Fachtagung „Bauphysik & Gebäudetechnik“von Forum Holzbau findet am 25. und 26. Januar 2022 in Innsbruck statt (Foto: Forum Holzbau)

Mit welchen Lösungen der Baubereich zu einem schonenderen Umgang mit der Umwelt gelangen und wie er auf Änderungen von Rahmenbedingungen reagieren kann, das wird unter anderem Thema der 6. Fachtagung „Bauphysik & Gebäudetechnik“ (BGT) von Forum Holzbau am 25. und 26. Januar 2022 sein.

Die im zweijährigen Turnus durchgeführte BGT-Tagung fand zuletzt immer in Bad Wörishofen statt. Mit 430 Teilnehmenden war die 5. BGT-Tagung die wichtigste Fachveranstaltung des Jahres 2019 für Bauphysik und Gebäudetechnik im Holzbau, Trockenbau und Innenausbau. Tagungsort diesmal ist das Kongresszentrum Innsbruck (www.cmi.at).

Präsentiert werden aktuelle Entwicklungen und Aspekte aus Wissenschaft und Industrie. Schwerpunktthemen bilden wie üblich Akustik und Brandschutz im Gebäudebereich, ergänzt um Vorträge aus den Feldern Gebäudetechnik, Bauteile und Materialien, die in parallelen Vortragsblöcken angesprochen werden. Mit Blick auf Klimawandel und Energiewende wird die 6. Bauphysik & Gebäudetechnik-Tagung mit dem Motto „Bauen morgen – was uns treiben könnte“ beginnen und mit dem Motto „Bauen morgen – woran wir denken sollten“ abschließen.

Die Tagung wird wie üblich von einer umfassenden Fachausstellung begleitet. In den Kaffee- und Mittagspausen, aber auch beim gemeinsamen Abendessen am 24. Januar bestehen gute Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den Ausstellern und zum Netzwerken.

Verwandte Beiträge