Werbung
 
Werbung
Handwerker arbeiten an einem Dachfenster

Noch kann im Freien gearbeitet werden. Doch die kalte Jahreszeit kommt bald und bietet sich für Weiterbildungen an (Foto: Velux Deutschland GmbH)

Die kühle Jahreszeit kommt schneller als gedacht – genau diese ruhigere Phase lässt sich gut für Weiterbildungen nutzen. Mit praxisnahen Fortbildungsmöglichkeiten in den Herbst- und Wintermonaten unterstützt Velux Fachhändler und Handwerker dabei, ihre Stärken zu vertiefen und sich neue Perspektiven für die Zukunft zu schaffen.

Für jedermann erreichbar

Strengere gesetzliche Auflagen, gestiegenes Umweltbewusstsein und größere Bedürfnisse nach Wohnqualität – der fortlaufende Wandel innerhalb der Baubranche verändert Chancen und Anforderungen an Handwerker und Händler. Die Fachseminare von Velux bereiten gezielt auf diese Veränderungen vor und gehen auf die Bedürfnisse der Profikunden ein. Damit diese Seminare für jedermann erreichbar sind, finden diese in den Schulungszentren des Fensterspezialisten in Hamburg, Bad Dürkheim, Sonneborn und München-Garching sowie vielen weiteren Standorten in ganz Deutschland statt. Auf Wunsch werden außerdem nahezu alle Fachseminare auch direkt im Unternehmen durchgeführt. Zudem können neben den bestehenden Seminarinhalten auch auf den Betrieb abgestimmte, individuelle Programme erarbeitet und umgesetzt werden.

Fortbildungspunkte für die Initiative „Meisterhaft“

Bei Seminar-Anmeldungen über das Internet unter velux.de/fachseminare – hier sind auch alle Termine und Seminarstandorte zu finden – profitieren Interessierte von einem zehnprozentigen Preisnachlass. Auch Gruppen und Velux-geschulte Betriebe können Rabatte in Anspruch nehmen. Für die Teilnehmer besteht gleichzeitig die Möglichkeit, Fortbildungspunkte bei Mitgliedsverbänden der Initiative „Meisterhaft“ zu erwerben. Weitere Informationen unter www.meisterhaftbauen.de.

Verwandte Beiträge