Werbung
Werbung
Computerscreen

Alle Heco-Schrauben sind in einer eigenen CAD-Datenbank hinterlegt und lassen sich zuverlässig in BIM-Planungsprozesse integrieren (Foto: Heco-Schrauben)

Die Holz- und Betonschrauben von Heco sind nun in einer BIM-CAD-Datenbank hinterlegt. Dies macht die Gebäudeplanung mit diesen Schrauben noch effizienter. Planer profitieren von zuverlässigen CAD-Daten zugunsten eines sicheren, zeit- und kostenreduzierten BIM-Planungsprozesses.

BIM erleichtert die Gebäudeplanung und ermöglicht einen kosteneffizienten und transparenten Planungsprozess. Daher stellt Heco-Schrauben den am Bau und an der Planung beteiligten Parteien nun BIM-fähige CAD-Daten bereit: In der neuen Heco BIM-CAD-Datenbank können Ingenieure, Planer und Architekten stets aktuell alle relevanten Schraubeneigenschaften einsehen: vom Antrieb, über die Gewinde- und Kopfform bis hin zum Material. Nach der Auswahl der geeigneten Schraube kann ein CAD-Modell im 2D- und 3D-Format heruntergeladen werden. Durch ein Plugin lassen sich die BIM-CAD-Daten in die gängigen Planungsprogramme wie Revit, Archicad, Allplan, Sketchup und Tekla importieren. Die BIM-CAD-Datenbank ist in vier verschiedenen Sprachen (DE, EN, FR, NL) abrufbar unter: https://heco-schrauben.partcommunity.com/

Zuverlässige Daten für reibungslosen Planungsprozess

Praktisch ist: Die CAD-Daten sind in zwei unterschiedlichen Detaillierungsgraden (LODs) verfügbar. Dies ermöglicht eine bedarfsgerechte Anzeige der Schrauben – entweder mit detaillierter Darstellung von Kopf, Spitze und Gewindelänge oder in übersichtlicher, reduzierter Grundgeometrie. Ausgeben lassen sich die 3D-Zeichnungen als CAD-Modell und PDF-Datenblatt. Eignen sich bei einem Projekt mehrere Schrauben, lassen sie sich mit nur einem Mausklick mühelos miteinander vergleichen. „Mit unserer BIM-CAD-Datenbank tragen wir zu einem reibungslosen Datenaustausch zwischen allen Planungsbeteiligten bei. Damit optimieren wir die Planungsprozesse hinsichtlich Zeit- und Kosteneffizienz und steigern deren Qualität – die bei uns einen besonders hohen Stellenwert hat“, so Paul Rann-Buschbacher, E-Service-Manager bei Heco-Schrauben.

Auch in BIMcatalogs, dem 3D-BIM-CAD-Portal des Softwareherstellers Cadenas, sind die Daten der Heco-Schrauben abrufbar – ebenso wie in der gleichnamigen App. So lassen sich die Daten auch örtlich flexibel, direkt auf der Baustelle abrufen.

Verwandte Beiträge