www.mikado-online.de » Magazin » Abo » Shop
 
 
 
 
INHALT
» Aktuelle Ausgabe
» Anzeige
» mikado-web-award
» News
» mikadoTV
» Termin
 
 
 

Newsletter 14.11.2019

Sehr geehrte/r Leser/in,

in Odelzhausen enstand die bundesweit erste Schule der Gebäudeklasse 5 in Holzbauweise. Der ursprüngliche Auftrag der Architekten sah allerdings einen Holzbau der Gebäudeklasse 3 vor. Wie und warum es zur Umplanung kam, ist eine spannende Geschichte.

Ein spannendes Projekt war auch die Sanierung des ehemaligen Waisenhauses in der Einbecker Altstadt. Das Gebäude mit seinem seltenen Leiterfachwerk ist denkmalgeschützt, deshalb waren die Anforderungen besonders anspruchsvoll.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Damir Mioc
Redakteur mikado

 

 
 
 
Aktuelle Ausgabe
 
 
Grundschule Odelzhausen  

Gelungene Premiere

In Odelzhausen entstand eine Schule der Gebäudeklasse 5. Dazu musste der Baukörper – ursprünglich der Gebäudeklasse 3 zugeordnet – umgeplant werden.

Ganzen Beitrag lesen (mikado-Abonnenten)
Auszug aus Beitrag lesen

 
 

Denkmalpflege inklusive

Das ehemalige Waisenhaus in der Einbecker Altstadt war in schlechtem Zustand und wurde umfassend saniert. Dabei erhielt das Dach des Fachwerkhauses eine neue Deckung aus roten Hohlziegeln.

Ganzen Beitrag lesen (mikado-Abonnenten)
Auszug aus Beitrag lesen

 
Anzeige
 
 
 

Neue Lösungen für den mehrgeschossigen Holzbau in der Gebäudeklasse 4: Tragende Doppelständerwände zur Wohnungstrennung

Als erster Anbieter in Deutschland bietet die James Hardie Europe GmbH jetzt Lösungen für tragende fermacell™ Doppelständerwände zur Wohnungstrennung im mehrgeschossigen Holzbau an, die der für die Gebäudeklasse 4 geforderten Klassifizierung REI 60/K260 nach DIN EN 13501-2 entsprechen. Die Konstruktionen basieren jeweils auf einer Unterkonstruktion aus Holzständern (2 x 60/80 mm), die mit einem Luftzwischenraum von > 5 mm montiert werden. Die Dämmung im Wandhohlraum erfolgt mit 2 x 80 mm Mineralwolle (Rohdichte ≥15 kg/m³, Schmelzpunkt > 1000° C). Dabei wird die Konstruktion 10 HT 34 beidseitig mit je einer fermacell® Gipsfaser-Platte in 15 und 18 mm Dicke beplankt (Gesamtdicke der Wand > 231 mm), die Konstruktion 10 HT 35 wird mit einer doppelten Lage von 2 x 18 mm fermacell® Gipsfaser-Platten auf beiden Seiten (Gesamtdicke > 237 mm) ausgeführt und die Konstruktion 10 HT 36 erhält eine dreifache Beplankung von 3 x 12,5 mm fermacell® Gipsfaser-Platten (Gesamtdicke der Konstruktion > 240 mm).

Mit einem Luftschalldämm-Maß Rw von 68 dB und einem Schall-Längs-Dämm-Maß Dn,f,W von > 63 dB bieten alle drei Konstruktionen außer sicherem Brandschutz auch einen gehobenen Schallschutz.

 
 

Als erster Anbieter in Deutschland bietet die James Hardie Europe GmbH jetzt für den mehrgeschossigen Holzbau Lösungen für tragende fermacell™ Doppelständerwände zur Wohnungstrennung an

 
mikado-web-award
 
 

Wählen Sie die beste Website der Holzbaubranche!

mikado hat eine Auswahl beachtenswerter Kandidaten für den mikado-web-award 2020 zusammengestellt. Schauen Sie sich die Kandidaten genau an und beurteilen Sie die Webauftritte nach den Kriterien Design, Nutzen, Inhalt und Übersichtlichkeit. mikado und die WEKA MEDIA GmbH & Co KG verlosen zwei Apple iPhones 11 inkl. der WEKA-App smart & easy zur Baudokumentation. Voten Sie mit!

Hier geht’s zur Abstimmung

 
 
News
 
 

Stuttgarter Nachverdichtungsprojekt

Mit der zweistöckigen Erweiterung eines Hauses, das in zweiter Reihe an der Stuttgarter Olgastraße steht, haben g2o Architekten drei Geschosswohnungen, zwei 1-Zimmer-Apartments sowie Büroräume in der Stadt geschaffen. Der Backsteinbau aus den 1930er-Jahren wurde dafür mit konfigurierbaren Brettsperrholz Dach- und Deckenelementen von Lignotrend aufgestockt.

Zum Beitrag: Stuttgarter Nachverdichtungsprojekt

 
 

Webseite ingenieurholzbau.de jetzt aktualisiert

Die Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. hat ihre Webseite www.ingenieurholzbau.de überarbeitet. Mit neuer Menüführung und einer umfangreichen Projektsammlung bietet der Online-Ratgeber jetzt einen schnelleren Überblick über aktuelle und wegweisende Projekte des Ingenieurholzbaus.

Zum Beitrag: Website Ingenieurholzbau.de jetzt aktualisiert

  Screenshot ingenieurholzbau.de
 
mikadoTV
 
 
 

ALWITRA: Neues Schulungsprogramm

Unter dem Motto „So geht Flachdach“ bietet Alwitra auch in 2020 wieder Schulungen aus der Praxis für die Praxis an. Verbunden mit dem umfangreichen Produktprogramm für das Flachdach sind Dachhandwerker mit dieser Weiterbildungsinitiative für alle Herausforderungen auf dem Flachdach gerüstet.

Zum TV-Clip

 
Termin
 
 
Zimmerer und Dachdecker beim Handschlag  

Dach + Holz Inernational 2020

Die Dach + Holz International ist die etablierte Leitmesse für Holzbau und Ausbau, Dach und Wand. Sie ist der Spitzentreff für die nationale und internationale Dach- und Holzbaubranche und präsentiert die ganze Vielfalt der Gewerke. Zimmerer, Spengler/Klempner, Dachdecker sowie die Architekten- und Immobilienbranche treffen sich vom 28. – 31. Januar 2020 in Stuttgart.

Tickets gibt es hier

 

 
 
 
  IMPRESSUM

Wir übersenden Ihnen diesen Newsletter, da Sie sich mit der E-Mail Adresse [email] auf der Internetseite mikado-online.de registriert haben.
Falls Sie den mikado Newsletter künftig nicht mehr beziehen wollen, können Sie sich hier abmelden..

AGB | Impressum | Datenschutz

Römerstraße 4
86438 Kissing
Postfach 12 09
D-86428 Kissing
Tel: +49.82 33.23-40 00
service@weka.de
www.weka.de
Sitz Kissing, Registergericht Augsburg, HRA 13940
Persönlich haftende Gesellschafterin:
WEKA MEDIA Beteiligungs-GmbH
Sitz Kissing, Registergericht Augsburg, HRB 23695
Geschäftsführer:
Stephan Behrens
Michael Bruns
Werner Pehland