Werbung
Werbung

Bergwelt Kandel

Weißtanne, wohin das Auge blickt. Die Bergwelt Kandel zeigt, woraus sie besteht. Die Holzkonstruktion steht in luftiger Höhe auf 1250 Metern. Die exponierte Lage fordert dem Bau einiges ab. Gleich von Beginn an war allen Beteiligten klar, dass die neue Bergwelt Kandel etwas Besonderes sein sollte. Sowohl Bauherren als auch Planer und natürlich der Holzbauer dachten das Gebäude von Anfang an „in Holz“.

  • Bauaufgabe Neubau
  • Bauweise Holzskelettbau
  • Baujahr 2021
  • Architekturbüro Michael Jenewein
  • Bauunternehmen Fluck Holzbau GmbH
  • Standort Waldkirch

PDF herunterladen (359 KB)

Zurück zur Übersicht