Werbung
Werbung

Ferienhaus ’t Kulkje

Auf der holländischen Nordseeinsel Vlieland unterliegt das Baurecht strengen Regularien. Genehmigt werden fast nur noch Ersatzbauten, so wie das Ferienhaus ’t Kulkje. Dessen Gründungsebene mit Untergeschoss aus Stahlbeton taucht komplett in die angrenzenden Sanddünen ein, sodass der obenauf platzierte Holzbau mit Erd- und Dachgeschoss sich nahtlos in das bestehende Siedlungsgefüge integriert.

  • Bauaufgabe Neubau
  • Bauweise Massivholzbau
  • Baujahr 2017
  • Architekturbüro Borren Staalenhoef Architecten
  • Bauunternehmen Bouwbedrijf Dick Visser
  • Standort Vlieland

PDF herunterladen (1997 KB)

Zurück zur Übersicht