Werbung
Werbung

Sanierung, Aufstockung und Erweiterung eines historischen Wohngebäudes

Eine Münchner Immobilienbesitzerin hat ihren Traum vom bunten Neben- und Miteinander verschiedener Altersgruppen und Lebensformen zu üblichen Mietpreisen wahr gemacht – und dabei einen maroden Altbau in gelebte Sozialutopie verwandelt. Die Bauherrin hatte ein bebautes Grundstück im Münchner Stadtteil Au/Haidhausen geerbt, das sich von der Entenbachstraße bis zur parallel verlaufenden Kolumbusstraße erstreckt. An dieser endete das Areal als Baulücke.

  • Bauaufgabe Aufstockung
  • Baujahr 2019
  • Architekturbüro Knopp Wassmer Architekten PartG mbB
  • Bauunternehmen Obermeier Holzbau GmbH
  • Standort München

PDF herunterladen (5484 KB)

Zurück zur Übersicht