Werbung
Werbung

Sportcampus TU München

Seit der Zeit nach den Olympischen Spielen von 1972 sind die Fakultät der Sport- und Gesundheitswissenschaften der Technischen Universität München (TUM) und der Zentrale Hochschulsport (ZHS) Nutzer des Geländes des Campus im Olympiapark (CiO) sowie dessen Gebäude im nördlichen Bereich des Parks. Über die Jahrzehnte traten bei den Bestandsbauten nach und nach baukonstruktive und statische Mängel auf. Auch in Sachen Brandschutz gab es gravierende Schwachpunkte. Das machte einen Rück- und Neubau der Anlage unumgänglich.

  • Bauaufgabe Neubau
  • Bauweise Ingenieurholzbau
  • Baujahr 2020
  • Architekturbüro ARGE Dietrich Untertrifaller und Balliana Schubert Landschaftsarchitekten
  • Bauunternehmen Rubner Holzbau
  • Standort München

PDF herunterladen (1110 KB)

Zurück zur Übersicht