Werbung

Verspiegelter Holzbau in Gstaad

In Gstaad steht seit 2019 eine Außenskulptur des Künstlers Doug Aitken: „Mirage Gstaad“. Zwei Jahre lang kann der verspiegelte Holzbau besichtigt werden. Mirage sollte sich auf die wichtigen Umrisslinien konzentrieren und die Einflüsse, Emotionen und Geschichten der Hausbewohner ausblenden. Das Entfernen von Türen und Fenstern sowie die Verspiegelung der Fassade und von Teilen der Innenräume, so hofft der Künstler, würde das Haus mit der es umgebenden Landschaft verschmelzen lassen.

  • Bauaufgabe Neubau
  • Bauweise Holzrahmenbau
  • Baujahr 2019
  • Architekturbüro Doug Aitken
  • Bauunternehmen NÜSSLI Gruppe
  • Standort Gstaad

PDF herunterladen (297 KB)

Zurück zur Übersicht