Werbung
Werbung

Bis zu zwei Wochen Anreise, eine Baustelle in der Einöde, eine aufwendige Beschaffung von Baumaterial, eine leistungsschwache Stromversorgung und dazu ein sehr geringes Budget. Die Sommerbaustelle des Schachtes Axt und Kelle war neben den örtlichen Gegebenheiten aber auch eine handwerkliche Herausforderung.